Resi Bras s.r.l.

Das Familienunternehmen Brazil S.p.A wurde bereits 1946 gegründet und befasste sich zunächst mit dem Import und Vertrieb von grünem Roh-Kaffee. 1978 wurde dann die eigene Rösterei Resi Bras s.r.l. eröffnet.

Der kleine schwarze aus Neapel
Neapolitanische Rösttradition in modernster Produktion

Die Firma importiert und vertreibt auch Heute noch grünen Kaffee aus den besten Züchtungen der Welt. Es betreibt außerdem eine neue und moderne Rösterei, die durch die Marke Bras café bekannt geworden ist.
Die Kaffeemischungen von Brascafé basieren auf einem klugen Gleichgewicht zwischen bester handwerklicher Tradition, den modernsten Technologien und produktiven Ausrüstungen. Das Endziel ist, ein Produkt von hoher Qualität und unnachahmlichen Geschmack zu produzieren.

Die sorgfältige Auswahl des Rohkaffees und die ständige Kontrolle durch das hauseigene Labor gewährleisten, dass das Endprodukt in Qualität und Solidität perfekt ist. Jede Charge wird zusätzlich direkt vor dem Rösten noch ein weiteres Mal kontrolliert.

  • Crema, 80% Arabica und 20% Robusta.
  • Espresso, 60% Arabica und 40% Robusta.
  • Moka, 30% Arabica und 70% Robusta.

“ Das ist deshalb so wichtig, weil die Bohnen in dieser heiklen und wichtigen Phase des Produktionsprozesses besonders sorgfältig behandelt werden müssen, um dem Kaffee seinen eigenen Duft und Geschmack zu verleihen. Der gesamte Produktionsprozess findet in der eigenen Fabrik in Neapel statt.“ Die Produktpalette umfasst verschiedene Arten von Kaffeemischungen und gemahlenen Kaffees. Wir führen die Sorten Moka, Espresso und Crema in ganzen Bohnen.


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.