Käse

Seit der Antike sind viele italienische Käsesorten bekannt. Die Römer schätzten Käse als konzentrierte Energiequelle zur Verpflegung ihrer Legionäre. Der Käse musste fest und haltbar sein. So überstand er lange Fußmärsche im Tornister der Soldaten.

Sicher ein Grund, dass die bekanntesten italienischen Käsesorten Parmesan (aus Kuhmilch) oder Pecorino (aus Schafsmilch) sind. Man findet auch eine Fülle von exzellenten Weichkäsesorten, z. B. Gorgonzola oder Taleggio und viele mehr.

Wir bieten Ihnen hier lieferbedingt eine Auswahl, bei der Sie mit längeren Lieferzeiten rechnen müssen. Wir bestellen diese Spezialkäsesorten auf Sardinien nach Eingang Ihrer Bestellung, damit Sie immer garantiert frische Ware erhalten.

Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.