La Casa Nova http://www.la-casanova.eu Guter Geschmack hat einen Namen. Sat, 06 Oct 2018 22:01:06 +0000 de-DE hourly 1 De Luca Weine im Sommer-Angebot http://www.la-casanova.eu/de-luca-sommerangebot/ http://www.la-casanova.eu/de-luca-sommerangebot/#respond Mon, 16 Jul 2018 15:49:24 +0000 https://www.la-casanova.eu/?p=1917 Der Sommer, der ein italienischer Sommer ist… Dieses eher mediterrane Wetter wird
noch ein Weilchen andauern.
Deshalb haben wir uns gedacht: da könnten unsere kalabrischen Weine aus der
Cantina de Luca doch genau das Richtige sein.

Ob weiß, rosato oder rot – alle sind gut gekühlt ausgezeichnet für einen
lauschigen Abend auf der Terrasse oder dem Balkon geeignet.
Und damit sich der Einsatz des Kühlschranks auch lohnt,
haben wir den Preis von 5,95 € auf 5,35 € pro 0,7l Flasche gesenkt!

Das Angebot gilt ab sofort so lange der Vorrat reicht, maximal aber bis zum 31.07.2018. Salute!

]]>
http://www.la-casanova.eu/de-luca-sommerangebot/feed/ 0
Franco Caffe Origine s.r.l. http://www.la-casanova.eu/franco_caffe_origine_srl/ http://www.la-casanova.eu/franco_caffe_origine_srl/#respond Fri, 08 Jun 2018 10:45:08 +0000 https://www.la-casanova.eu/?p=1892

Franco Caffe

Gegründet im Jahr 1959, produzierte die Röstfirma ursprünglich nur für ihre einzige Verkaufsstelle im Zentrum von Oderzo. Der Betrieb ist über die Jahre langsam gewachsen und die hohe Qualität seiner Kaffee-Mischungen aus den besten Kaffees der Welt hat in vielen Ländern den Geschmack getroffen.
Der unverwechselbare Geschmack von Francocaffe entsteht aus dem Gleichgewicht unterschiedlicher Kaffeesorten, die aus Südamerika, Mittelamerika, Indien und Afrika kommen und in jeder Tasse der Welt immer in zuverlässig gleichbleibend hoder Qualität zu finden sind.
Mit Hilfe des Enthusiasmus und der Werte des Betriebes möchte der Inhaber Guido Locatello die Kultur des echten italienischen Espressos verbreiten, begleitet von den besten Fähigkeiten und Technologien, um ihn herzustellen.

Bio zertifiert und fair gehandelt
Das Leitbild der Firma basiert auf Respekt. Aus diesem Grund hat sich Franco Caffe für die biologische und Fairtrade-Zertifizierung entschieden.

  • Bohnen und Espressotasse

  • Aroma Naturale
  • Aroma Naturale Cremoso

„Durch unsere Beteiligung am Fairtrade System wollen wir einen Beitrag zur Verbesserung der Situation der Kaffeebauern leisten, damit auch sie in ein gutes Einkommen haben und mit ihren Familien in Würde leben können.“ sagt Guido Locatelli.

Kaffee aus biologischem Anbau wird ohne jegliche synthetische chemische Substanzen und in vollem Respekt für die Umwelt gewonnen. Die Abwehr schädlicher Insekten erfolgt durch integrierte Kontrolle, für die Pflege werden nur mineralische, pflanzliche, tierische und resistente Produkte pflanzlichen Ursprungs genutzt. Die Fruchtbarkeit des Bodens wird durch natürliche Düngemittel und korrekte agronomische Praktiken erhalten und gestärkt. Die Plantagenverteidigung erfolgt ohne Pestizide mit mechanischen, agronomischen und physikalischen Techniken.
Wir führen die Sorten Aroma Naturale Cremoso und Aroma Naturale.

]]>
http://www.la-casanova.eu/franco_caffe_origine_srl/feed/ 0
L’azienda Agricola Venturini Baldini http://www.la-casanova.eu/venturini_baldini/ http://www.la-casanova.eu/venturini_baldini/#respond Sun, 03 Jun 2018 19:14:21 +0000 https://www.la-casanova.eu/?p=1873 Venturini Baldini

Logo Venturini Baldini

Venturini Baldini wurde 1976 in den Ausläufern der Provinz Reggio Emilia gegründet, wo das Mikroklima den Nebel im Winter und der Sonne das kühle Grün in der Sommerhitze verleiht. Das Weingut erstreckt sich in 170 bis 370 Höhenmetern auf insgesamt 130 Hektar. Davon sind 30 Hektar Weinberge. Es war eines der ersten Unternehmen in der Emilia Romagna, das den strengen Auflagen der biologischen Zertifizierung folgte.

Das Landgut ist nicht nur Teil einer wunderschönen Naturlandschaft, sondern wird auch durch das historische Erbe bereichert, zu dem es gehört. Die heutige Villa Manodori, die auf antiken Grundmauern erbaut wurde, stammt aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts. Sie erinnert noch heute an die antike Pracht der Adelsfamilien, die im Laufe der Zeit in der Residenz lebten. Schließlich übernahm Venturini Baldini die alte Villa vom Marquis Manodori, die das Anwesen seit 19. Jahrhundert bewohnte.

  • Goccia Bianca.
  • Blick in die Acetaia

  • Goccia Rosè.
  • Goccia di Mela.
  • Goccia Nera

Die historische Acetaia der Tenuta di Roncolo grenzt direkt an die Villa Manodori aus dem 17. Jahrhundert.

Es ist ein Ort, dessen Gebäudeanordnung die historische Bedeutung der Marke Venturini Baldini repräsentiert. Ein Erbe, das unter anderem durch eine Batterie aus mehr als 400 kleinen Fässern aus verschiedenen Hölzern repräsentiert wird. Von Wacholder bis Eiche, von Kirsche bis Esche oder Kastanie, jedes Fass, jede Holzart gibt dem darin reifendem Balsamico ein unverwechselbares Aroma. Hier entsteht Qualität, der eine jahrhundertealte Tradition und Erfahrung zu Grunde liegt.
Wenn Sie die Acetaia besuchen, ist es ein Sprung in unsere Erinnerung, an einem Ort, an dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint; die feuchte Umgebung, das Halbdunkel des Dachbodens, die Aromen des Essigs, die die Luft beherrschen, sind Teil dieser Erfahrung.

]]>
http://www.la-casanova.eu/venturini_baldini/feed/ 0
Pasta & Opera –> Quattro: Feine Weine von Sandro de Bruno und ein besonderes Menü http://www.la-casanova.eu/pasta-opera-quattro-feine-weine-von-sandro-de-bruno-und-ein-besonderes-menue/ http://www.la-casanova.eu/pasta-opera-quattro-feine-weine-von-sandro-de-bruno-und-ein-besonderes-menue/#respond Sun, 08 Oct 2017 14:23:15 +0000 https://www.la-casanova.eu/?p=1798 Quattro
Freitag, 20. Oktober 2017, Beginn: 19.00 Uhr

Az. Agr. Sandro de Bruno

  • Zuppa di fagiano al porto – Fasanenbrühe mit Portwein
  • Fegato alla veneziana – Kalbsleber Venezianische Art
  • Cicoria e radicchio con rucola – Gemischte Blattsalate in Balsamico-Vinaigrette
  • Ricotta rifatta – angemachter Ricotta

Die Weine zu diesem Menü kommen aus der Kellerei Azienda Agricola Sandro de Bruno: ¨Bianco fumo¨ Sauvignon IGT Veneto, Monte San Piero¨ Soave Superiore DOCG, ¨Nero Fumo¨ Pinot Nero IGT Veneto und zum Dessert gibt es den Passito „LA ROSA“ aus der Kellerei Cavalchina.

„Bonbon“ des Abends

Wir haben Sandro vor kurzem besucht und ein paar Neuheiten mitgebracht. Die gibt es zusätzlich zum probieren. Zum Einstieg einen Spumante Monti Lessini Durello DOC, 36 Monate auf der Hefe in der Flasche gereift. Hergestellt nach der Metodo Classico (oder méthode champenoise), die ihren Namen von der französischen Champagne hat ist der klassische Prozess bei der Herstellung von Schaumwein. Den reichen wir vorneweg als Aperitiv.
Und zum Schluß probieren Sie diese beiden Neuheiten: Recioto di Soave DOCG Cansignorio, kräftig, fruchtig, nach Akazien und Vanille duftend. In kleinen Eichenholzfässern gereift. Außerdem eine besondere Rarität: Campo delle Feste, ein Passito aus der Moscato giallo Traube. Winzergold in kleiner Flasche, goldgelb, nach Aprikosen, Vanille und Mineralien duftend. Schmecken müssen Sie selbst.

Kleiner Vorgeschmack: weiter unten finden Sie Bilder aus der Kellerei, die wir Ende September gemacht haben.

Die Veranstaltung findet im „Holzwurm“ statt. Eingang: Tischbeinstraße 133/35 in Kassel.
Kosten pro Person: 27,50 €. Anmeldungen per Telefon unter 0561 – 310 29 57 oder per Mail an Anmeldung Casa Nova Weinproben Anmeldeschluss ist Mittwoch der 17.10.2017!

Ab 10 Teilnehmern können Sie diese Veranstaltung auch zu anderen Terminen buchen, z.B. als Weihnachtsfeier oder Geschenk? Im „Holzwurm“ (sofern er am Wunschtag frei ist) oder als Catering in Ihren Räumen.

Blick in die moderne Kellerei


Blick in die moderne Kellerei

Blick in die moderne Kellerei


Alles auf einen Blick.


Verkostung

]]>
http://www.la-casanova.eu/pasta-opera-quattro-feine-weine-von-sandro-de-bruno-und-ein-besonderes-menue/feed/ 0
Grundloser Weizenverzicht – teuer und ungesund http://www.la-casanova.eu/grundloser-weizenverzicht-teuer-und-ungesund/ http://www.la-casanova.eu/grundloser-weizenverzicht-teuer-und-ungesund/#respond Wed, 06 Sep 2017 10:49:22 +0000 https://www.la-casanova.eu/?p=1786 Gluten sollte grundsätzlich nicht vom Speiseplan gestrichen werden. Produkte ohne Gluten wie z.B. Glutenfreier Pizzateig, Reismehlbrötchen und vieles mehr sind nicht kalorienärmer.
Immer mehr Lebensmittel ohne Weizen und Gluten stehen in den Regalen der Supermärkte. Auf den Packungen wird damit intensiv geworben. Viele Kunden halten deshalb glutenfreie Produkte für besser und gesünder. Zusätzlich, so berichtet die Ernährungsexpertin Astrid Laimighofer, glauben manche auch, das Beschwerden wie Bauchschmerzen auf Gluten zurückgehen.
Tatsächlich aber verträgt nur ein ganz kleiner Teil der Menschen in Deutschland kein Gluten. Das ist nämlich nur dann der Fall, wenn man an der Autoimmunerkrankung Zöliakie erkrankt ist.

Fast alle Getreidesorten wie Weizen, Dinkel oder Roggen, enthalten pflanzliche Eiweiße und bilden damit Gluten. Gluten entsteht, wenn sich die Eiweiße der Getreidesamen durch Feuchtigkeit verbinden. Ein Verzicht auf Getreide in der Ernährung bedeutet eine starke Einschränkung bei der Auswahl von Lebensmitteln, erklärt dazu Antje Gahl von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE). Dabei besteht so gut wie eine Notwendigkeit dafür. Eine solche Ernährungsumstellung ist nicht gesund und hilft auch keinsfalls beim Abnehmen, wie viele hoffen.

Mehr Zucker und Fett

Fakt ist, dass Produkte ohne Gluten nicht kalorienärmer sind, stellt Laimighofer klar. Weil das Klebeeiweiß Gluten fehlt, sind solche Produkte häufig trockener. „Um den Geschmack zu verbessern und fehlende Feuchtigkeit auszugleichen, wird meistens der Anteil an Fett uund Zucker in glutenfreien Produkten deutlich erhöht“, erklärt dazu Binaca Maurar von der Deutschen Zöliakie-Gesellschaft. Deshalb enthalten sie meist nicht weniger, sondern viel mehr Kalorien als glutenhaltige Produkte. Zusätzlich fehlen durch den Getreidverzicjt auch wichtige Ballaststoffe. Deshlab isst an dann tendenziell deutlich mehr, um satt zu werden.
Eine glutenfreie Ernährung ist zudem nicht mehr abwechslungsreich und ausgewogen genug. Somit droht ein Mangel an wichtigen Nähr- und Mineralstoffen wie z.B. die Vtamine K, B1, B2, oder B6 oder Magnesium, Zinkl oder Kupfer bei den Mineralstoffen sagt Antje Gahl.
Getreide sind außerdem enorm wichtige Ballaststofflieferanten. Sie unterstützen auch die Dramflora durch ihre präbiotische Wirkung. Wer sich also glutenfrei ernährt, schränkt sich also nicht nur unnötig ein. Es ist in mehr als 98% der Fälle ungesund und teurer ist das auch noch weil glutenfreie Produkte in der Regel mehr kosten.

Wann ist Glutenfreie Ernährung sinnvoll?

Menschen, die tatsächlich unter einer Zöliakie leiden, müssen aus gesundheitlichen Gründen tatsächlich auf Gluten verzichten. Bei dieser Autoimmunerkrankung löst das Klebereiweiß nämlich eine chronische Entzündung der Dünndarmschleimhaut aus.
Gar kein Gluten zu sich nehmen, ist aber sehr schwierig. Viele Getreidesorten, Fertiggerichte und sogar Wurst- und Käseprodukte enthalten Gluten. Laut „Essen und Trinken bei Zöliakie“, einer DGE Infothek, kann Gluten auch in Süßwaren, Medikamenten oder gar Zahnpflegeprodukten enthalten sein.

Reis, Mais, Quinoa, Amaranth, Buchweizen, Hirse und Produkte, die daraus hergestellt werden sind von Natur aus glutenfrei. Ersatzprodukte für die anderen Getreidearten gibt es nicht. Aktuell gitb es aber Versuche, welche zu entwickeln.
Meine Empfehlung: erst mal den Arzt aufsuchen und durch entsprechende Untersuchungen prüfen, ob tatsächlich eine Zöliakie vorliegt. Selbst kann man das nur weil man z.B. etwas nicht vertragen, hat nicht feststellen.

Hintergrund

Gluten (aus lat. glūten „Leim“) oder Klebereiweiß ist ein Sammelbegriff für ein Stoffgemisch aus Proteinen, das im Samen einiger Arten von Getreide vorkommt. Die Bezeichnung Kleber wird oftmals synonym zu Gluten verwendet, ist jedoch als Gemisch aus Proteinen, Lipiden und Kohlenhydraten definiert, das nach Auswaschen der löslichen Bestandteile und Stärke aus einem Teig zurückbleibt. Wenn Wasser zu Getreidemehl gegeben wird, dann bildet das Gluten beim Anteigen aus dem Mehl eine gummiartige und elastische Masse, nämlich den Teig. Der darin enthaltene Kleber entsteht beim Anteigen durch die irreversible Ausbildung einer dreidimensionalen Struktur der Proteine. Der Kleber hat für die Backeigenschaften eines Mehls eine zentrale Bedeutung.

In Verbindung mit Wasser bildet Gluten sogenanntes Klebereiweiß. Dieses bildet das Teiggerüst bei Brot und Gebäck. Nur aus Mehlen mit Gluten kann Brot in Form eines Laibs (im Unterschied zu Fladenbrot) gebacken werden. Die Menge an Gluten ist für die Backfähigkeit („Gashaltefähigkeit“) von Weizenmehlen ausschlaggebend. Gluten ist dehnbar und sorgt im Weizenteig auf der Gare dafür, dass das Gärgas (Kohlendioxid) gehalten wird und somit das Gebäck aufgehen kann. Im fertigen Gebäck sorgt das geronnene Klebergerüst dafür, dass das Gebäck seine Form behält.

]]>
http://www.la-casanova.eu/grundloser-weizenverzicht-teuer-und-ungesund/feed/ 0