Guiseppe Campagnola

Das Weingut Campagnola ist ein Familienbetrieb in der vierten Generation, befindet sich in Valgatara in der kleinen Stadt Marano di Valpolicella, dem Zentrum der klassischen Valpolicella-Zone. Carlo Campagnola gründete das Weingut im Jahre 1886 und 1907 erhielt er seine erste offizielle Auszeichnung (die auch das älteste erhaltene offizielle Dokument der Kellerei ist) mit einer Goldmedaille […]

/ Kommentare: 0

Egger-Ramer

Die Kellerei Egger-Ramer liegt in der Südtiroler Hauptstadt Bozen und ist ein sympathischer Familienbetrieb. Der von Peter Egger−Ramer geführte Betrieb hat als Firmenphilosophie den Grundsatz „Qualität statt Quantität“ und das spiegeln seine Weine auch wieder. Es werden vorwiegend Trauben der eigenen Produktion gekeltert, aber auch das Lesegut von langjährigen Partnern und Verwandten. Das Weingut verfügt […]

/ Kommentare: 0

Villa Le Vigne

Die Weinproduktion dort hat sehr alte Wurzeln. Schon vor 80 Jahren hat Großvater Armando aus den Trauben der Bauern Wein aufbereitet. Der Vater der jetzigen Besitzer kaufte dann in den frühen 70er Jahren das Land und legte den ersten Weinberg (einen Hektar) mit 2300 Reben an.

/ Kommentare: 0

Casa di Baal

Casa di Baal wurde auf der Basis einer hundertjährigen Tradition in der Landwirtschaft konzipiert, im Mittelpunkt steht die Weinherstellung und die Achtung für die Erde und ihre Früchte. Das Weingut befindet sich Heute im Besitz von Annibale Salerno. Er ist Pionier in den neuen Märkten dank der Beharrlichkeit seiner Töchter, die Produkte der Azienda sind […]

/ Kommentare: 0

AZ. AGR. San Salvagio di Luciano Scaccini

Der Name „San Salvagio“ stammt von den Weinbergen um Montepulciano, wo sich die Weinreben befinden. Es sind wahrscheinlich die drei wertvollsten und am besten gelegenen Weinberge in der kleinen DOCG Region. Das Unternehmen nutzt dieses hochwertige Potential, um zwei absolute Top Weine in kleiner Auflage zu produzieren.

/ Kommentare: 0